Diese Domain ist auch unter www.meckerziegenficker.de erreichbar. Denn genau so, wie man sich gegen alle Versuche des türkischen Staatspräsidenten und Diktators stellen sollte, oppositionelle Regimekritiker zu verfolgen, geht es hier darum, zu verhindern, dass Ärzte, Krankenhäuser und -kassen sich auf Kosten der Patienten bereichern und überhöhte Rechnungen kassieren und Patienten und Versicherte so abzocken. Auch wollen wir vereiteln, dass sie und andere Unternehmen Kritiker oder Beschwerdeführer dadurch mundtot machen wollen, indem sie sie mit Klagen oder Klageandrohungen überziehen und so die Staatsanwaltschaften und Gerichte zu ihren Helfershelfern machen wollen. Dazu sind diese Stellen aber nicht da. Stattdessen sollte die Justiz den Paragraphen 164 StGB (falsche Anschuldigung) stärker auf die Strafantragsteller selbst anwenden, um sie vom Missbrauch der Behörden abzuschrecken.

Zudem wollen wir Ärzte zu einem respektvolleren Umgang mit Patienten motivieren. Seien Sie mal achtsam: Die Doktores regieren in der Regel äußerst pikiert darauf, wenn der Patient eine eigene Meinung oder Vorstellung von seiner Behandlung hat. Haben Sie den Mut, sich diesem Treiben entgegenzustellen und Ihre Meinung und auch Ihr Recht durchzusetzen.

Ausgewählte Meckerziegenficker finden Sie hier.

Jens Jakschick, Prosper-Hospital

(So wie ich die Stimmung in Recklinghausen einschätzte, gibt es sicherlich einige Mitmenschen, die sich diebisch freuen würden, wenn man dem Prosper und auch namentlich Dr. J. mal so richtig ans Bein pinkelt. Oder wollen Sie, dass solche "Charakterlumpen" ungeschoren davon kommen?)

Dorothée Bross, Prosper, Mitunterzeichnerin des Entlassungsberichts.

Peter Hutmacher, Geschäftsführer des Klinikum Vest. Mensch mit eingeschänktem Erinnerungsvermögen.

...

Fallen Ihnen noch weitere Kandidaten ein, so melden Sie sie uns bitte. Weitere Strolche sind anvisiert und werden demnächst hier veröffentlicht. Schließlich müssen wir Deutschen gerade in diesen politisch schwierigen Zeiten ein Zeichen setzten und Geflüchtenen zeigen, wie hoch wir Sitte und Anstand achten und daher auch gegen deutsche und "großkopferte" Missetäter gnadenlos vorgehen, um ihnen so als charakterliches Vorbild zu dienen.

Sie können die Domain aber auch kaufen. Was ist sie ihnen wert?